Es handelt sich um eine ambulante synchrone Balneo-Phototherapie für die Patienten der primären Krankenkassen
(AOK Bayern, BKK Landesverband Bayern, Bundesknapp-schaft, LKK) und privaten Kranken-kassen. Andere Kassen übernehmen nicht die Kosten dieser Behandlung.

Bei der synchronen Balneo-Phototherapie handelt es sich um eine kombinierte Therapie zur Behandlung von Schuppen-flechte (Psoriasis vulgaris) und Neurodermitis (Eczema atopicum).
Der Patient ruht in einer mit Wasser bzw. Totem Meer salzhaltigen Lösung gefüllten Wanne, und wird dabei gleichzeitig von oben mit UV Licht bestrahlt.So werden Bedingungen simuliert, wie sie am Toten Meer gegeben sind.
In der Regel werden 35 – 70 Behandlungen mit einer Dauer
von 10 – 30 Minuten durchgeführt.